Independent MerciaPferdekaufvertrag privat zum ausdrucken

Nach dem Gesetz haben Sie das Recht, das Pferd abzulehnen und haben Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf. Sie können dieses Recht nicht ausüben, wenn Sie das Problem beim Kauf des Pferdes kennen. Natürlich wird sich jedes einzelne Szenario erheblich unterscheiden, und es ist auch wichtig, dass als Pferde so komplexe Tiere sind, Verhaltensprobleme, die nach dem Kauf auftreten, auch auf eine neue Umgebung, eine Änderung des Reiters und der Routine oder eine Änderung der Art und Weise, wie das Pferd gefüttert oder geführt wird, zurückzuführen sind. Daher ist es wichtig, zunächst mit dem Verkäufer zu sprechen, um zu versuchen, alle Probleme auszubügeln und rechtsberaten zu werden, um herauszufinden, wo Sie stehen. Wenn Sie bereit sind, ein Pferd zu kaufen, dann suchen Sie nach Verkäufern von Leuten, die Sie vielleicht kennen, Züchtern, Anzeigen oder Auktionen. Überprüfen Sie die Glaubwürdigkeit des Verkäufers und stellen Sie viele Fragen über das Pferd. Die Chancen stehen gut, wenn die Aufzeichnungen des Verkäufers klar sind und sie über das Pferd Bekenntnisse haben, sind sie ein vertrauenswürdiger Verkäufer. Es ist immer am besten, einen Tierarzt geben ein physisches des Pferdes und stellen Sie sicher, dass es keine Probleme hat, bevor Sie kaufen. Mit einem Horse Bill of Sale ist der Verkauf wie es ist. Sie wollen kein gutes Geld für ein unsolides Pferd ausgeben. Sie haben gerade Ihr Traumpferd gekauft, er ist angekommen und Sie beginnen, Ihre Zukunft für ihn zu planen. Sie haben ihn jedoch nur kurz vorher gehabt, bevor es schief geht, wie zum Beispiel: Es ist wichtig zu wissen, dass die Rechtslage anders ist, wenn das Pferd von einem Händler gekauft wird, im Gegensatz zu einer Privatperson.

Eine Verkaufsrechnung sollte von jedem verwendet werden, der einen Artikel verkaufen oder kaufen möchte. Dazu gehört: Wenn Sie denken, dass Sie ein Pferd vermisst haben oder wenn eines der oben genannten Beispiele zu nah an der Heimat klingt, dann wenden Sie sich bitte an unsere Spezialisierte Equine Law Abteilung, indem Sie uns unter equine@ellisjones.co.uk oder telefonisch unter 01202 057732 kontaktieren. Leider machen man im Werbeprozess manchmal Darstellungen, die sich später als falsch herausstellen. Eine falsche Darstellung ist eine falsche Aussage, die jemanden zum Abschluss eines Vertrages verleitet (d.h. überredet). Wenn Sie also ein Pferd auf der Grundlage verkauft werden, dass es geritten werden kann und der Zweck des Pferdes sein sollte, dass es geritten werden konnte, und Sie dann herausfinden, dass das Pferd nicht geritten werden kann, kann die Aussage eine falsche Darstellung sein. Wenn Sie sicher sind, dass dies das Pferd ist, das Sie wollen, dann ist es Zeit, einen Preis zu verhandeln. Setzen Sie es schriftlich, sobald eine Vereinbarung getroffen wurde. Sie sollten auch eine Gutgläubigkeit hinterlegen, um zu zeigen, dass Sie es ernst meinen mit dem Kauf.

Verwenden Sie unsere von Anwälten entworfene Horse Bill of Sale, um den Verkauf oder die Übertragung des Eigentums an einem Pferd von einem Verkäufer an einen Käufer zu dokumentieren.

Comments are closed.